Über mich

1965 im Rheinland geboren.

1990 – 2001 Nach Beendigung des Studiums der Sozialpädagogik vielfältige Beratungsarbeit mit Migranten, u.a. türkischen Frauen und Mädchen, Teilnehmerinnen von Berufsvorbereitungsmaßnahmen, (Krebs-)Kranken, Sterbenden und ihren Angehörigen

1994 – 1998 Ausbildung zur Gestalttherapeutin am Gestalt-Institut Köln (GIK) bei Erhard Doubrawa. Weitere LehrerInnen: Heidi Schoeller, Dan Rosenblatt, Stephen Schoen, Hannah Gaugler

1999 Fortbildung Psychoonkologie (dapo)

2001-2009 Mitarbeit im Gestalt-Institut Köln als Gestalttherapeutin und Mitglied des Organisationsteams, Leitung von therapeutischen Jahresgruppen und Selbsterfahrungs-Workshops, Beratung von Menschen, die sich für eine Therapie oder eine Ausbildung interessierten und Arbeit mit Einzelklienten und Paaren.

2003 Fortbildung Gestalt-Paartherapie bei Sandra und Joseph Zinker

2009 Eröffnung einer eigenen Praxis für Einzel-, Paar und Gruppentherapie und Supervision in Köln-Klettenberg.

2009 Halbe Stelle als Beraterin im Adoptionsdienst eines freien Trägers in der Region. Beratung von Frauen, die ihr Kind nicht selber großziehen können, von Paaren, die ungewollt kinderlos sind und sich um ein Adoptivkind bewerben und von Familien, die mit einem Adoptivkind leben.

In diesem Rahmen diverse Fortbildungen zum Themenfeld Kinderwunsch, Adoption und Bindung.

2006 – 2011 Workshops bei Rich Hycner zum Thema „Der dialogische Ansatz in der Gestalttherapie“

2012 Eröffnung Gemeinschaftspraxis mit Andreas Rothkegel in Köln-Lindenthal. Gemeinsame Durchführung von Gestalt-Jahresgruppen.

2013 Zertifizierung als psychosoziale Beraterin für Paare mit unerfülltem Kinderwunsch und für die Beratung bei Samenspende nach den Richtlinien des Bundesverbandes Kinderwunsch Deutschland (BKiD)
Fortbildung Gestalt-Gruppentherapie bei Bud Feder

Seit 2001 fortlaufende Supervision sowie Intervision.